Zertifizierte Qualität nach DIN EN 13816 der Busverkehr RheinNeckar GmbH

Auf der Innotrans konn­te Ass.-jur. Klaus Teuber, Geschäftsführer des BRN, das be­gehr­te Zertifikat für Servicequalität ent­ge­gen­neh­men. Als ers­tes deut­sches Regionalbusunternehmen er­füllt der BRN da­mit die ho­hen Ansprüche der neu­en ÖPNV-Servicenorm DIN EN 13816. Wieder ein­mal mehr wur­de der BRN sei­nem Ruf als in­no­va­ti­ves und markt­ori­en­tier­tes Unternehmen ge­recht. Wettbewerbsfähigkeit und Qualität be­din­gen ein­an­der — schließ­lich kos­tet man­geln­de Qualität zu­sätz­li­che Aufwendungen für Ausfälle, Nacharbeiten, Reklamationen etc. 

Klaus Teuber kon­sta­tiert: “Die DIN EN 13816 nützt un­se­ren Kunden, stärkt das Vertrauen un­se­rer Aufgabenträger und hilft uns im Wettbewerb!” Gemeinsam mit Dr. Joachim Winckler un­ter­stütz­te WAGENER & HERBST den BRN bei der Umsetzung der Norm. W&H freut sich mit und gra­tu­liert recht herz­lich zum tol­len Erfolg des BRN!

Zertifizierte Qualität nach DIN EN 13816 der Busverkehr RheinNeckar GmbH
Markiert in: