W&H ist im Kaukasus und Mittelasien aktiv: Speditionstraining nach FIATA Standards

Im Auftrag der EU un­ter­stützt W&H im Konsortium mit NEA, STC und Trademco die Spediteursassoziationen in Moldawien, Ukraine, Georgien, Aserbaidshan, Armenien, Kasachstan, Kirgistan, Usbekistan, Turkmenistan und Tajikistan bei der Ausbildung von Spediteuren.

Im Mittelpunkt ste­hen Grundlagen der in­ter­na­tio­na­len Spedition nach FIATA Standards. Trainingscenter wer­den auf­ge­baut und Train The Trainer-Programme durch­ge­führt.

W&H ist im Kaukasus und Mittelasien ak­tiv: Speditionstraining nach FIATA Standards
Markiert in: