W&H empfängt russischen Transportminister Levitin im GVZ Großbeeren

Gemeinsam mit den Logistiknetz-Partnern IPG und Rieck emp­fing W&H ei­ne hoch­ran­gi­ge Delegation rus­si­scher Verkehrsexperten un­ter Leitung des Transportministers Levitin im GVZ Großbeeren. 

Minister Levitin be­ton­te auf dem Logistikkongress, dass die­ses GVZ als Modell für Moskauer Logistikzentren die­nen kann.

W&H und IPG pla­nen der­zeit Logistikzentren an 4 Standorten in Russland für RGS Realty Moskau.

Mehr da­zu im MAZ Artikel 
und im DVZ Artikel.

W&H emp­fängt rus­si­schen Transportminister Levitin im GVZ Großbeeren
Markiert in: