Nizhny-Novgorod: W&H erhält den Auftrag zur Planung und Implementierung eines Logistikcenters

Im August 2007 be­gann W&H mit der Detailplanung ei­nes Lagerkomplexes in Nizhny-Novgorod. Insgesamt wer­den auf ei­nem 200.000 Quadratmeter gro­ßen Gelände über 65.000 Quadratmeter Lagerfläche in meh­re­ren Gebäudekomplexen der “Klasse A” ge­plant. Das Investitionsvolumen be­läuft sich auf 4,8 Mrd. RUB, et­wa 137 Mio. Euro. Das Logistikareal be­fin­det sich in 300 m Entfernung zu ei­ner Bahnstation, ge­le­gen an der Hauptstrecke Nizhny-Novgorod-Moskau. Projektleiter Joachim Koch geht da­von aus, dass die Anlage Mitte bis Ende 2008 in Betrieb ge­hen wird.

Nizhny-Novgorod: W&H er­hält den Auftrag zur Planung und Implementierung ei­nes Logistikcenters
Markiert in: