Best Practice für „Integrierte Managementsysteme“ auf dem LNBB Logistikfrühstück vorgestellt

Am 29.09.2010 stell­te Iris S. Prinz, Corporate Senior Sales Manager Logistics & Business Development der YUSEN Air & Sea Service (Deutschland) GmbH prak­ti­sche Erfahrungen zum Thema „Integration von Managementsystemen“ vor. Qualitätsmanagement, Umwelt- und Arbeitsschutz sind bei YUSEN ge­mein­sam mit Beratern von WAGENER & HERBST auf­ge­baut wor­den und si­chern die best­mög­li­che Erfüllung von Kundenanforderungen, spe­zi­ell auch bei Logistikdienstleistungen im Automotive Bereich. Die deut­sche Organisation gilt hier­mit in der YUSEN-Organisation welt­weit als vor­bild­lich.

Tobias Robel (W&H) stell­te Wege und Möglichkeiten der Integration von Managementsystemen dar. Dass man mor­gens of­fen­sicht­lich be­son­ders krea­tiv und kom­mu­ni­ka­tiv sein kann, zeig­te die nach­fol­gen­de an­ge­reg­te Diskussion der mehr als 20 Entscheider aus Wirtschaft, Wirtschaftsförderung und Politik.

Das LNBB LogistikFrühstück ist ei­ne re­gel­mä­ßi­ge Veranstaltung des LNBB | LogistikNetz Berlin-Brandenburg e.V. und bie­tet Netzwerkpartnern die Möglichkeit, the­ma­ti­sche und in­hal­ti­che Schwerpunkte zu set­zen. Als Vollmitglied rich­te­te die WAGENER & HERBST Management Consultants GmbH (W&H) die Veranstaltung im Cafe Hundertwasser in Potsdam mit aus.

Best Practice für „Integrierte Managementsysteme“ auf dem LNBB Logistikfrühstück vor­ge­stellt
Markiert in: