Shopfloor Management bringt frischen Wind in das QM-System

Shopfloor Management steht für Führung am Ort der Wertschöpfung und für trans­pa­ren­te Information, qua­si „Meisterschreibtisch an der Wand“. Das in der Industrie er­folg­reich prak­ti­zier­te Prinzip der Information und Problemlösung ge­mein­sam durch Führungskräfte und Mitarbeiter zieht nun auch bei Dienstleistern ein.

Besonders ge­eig­net ist Shopfloor in der Kontraktlogistik, aber auch in der Instandsetzung, z.B. bei Personen- oder Güterverkehrsunternehmen. Systematisch vor Ort ent­wi­ckel­te Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen brin­gen Dynamik in das QM-System und stei­gern die Prozesseffizienz, meint Dr. Norbert Wagener (W & H).

Shopfloor Management bringt fri­schen Wind in das QM-System
Markiert in: