Pre-Feasibility Study für Logistikzug Berlin/Brandenburg – Rumänien

Im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg er­ar­bei­te­te W & H ei­ne Pre-Feasibility Study über ei­ne re­gel­mä­ßi­ge Zugverbindung für KV-Einheiten zwi­schen Brandenburg und Rumänien (Constanza). Fertigstellung war im September 2012. 

Als Fazit se­hen die Autoren gu­te wirt­schaft­li­che Chancen für KV-Verkehre Richtung Rumänien über ei­nen Knotenpunktverkehr mit Österreich. Die Studie wur­de im Rahmen des EU-ge­­för­­der­­ten FLAVIA-Projektes er­ar­bei­tet. 

Nähere Informationen fin­den Sie un­ter www.flavia-online.de

Die Studie kön­nen Sie im hier her­un­ter­la­den

Pre-Feasibility Study für Logistikzug Berlin/Brandenburg – Rumänien
Markiert in: