Personenverkehrsgesellschaft Burgenlandkreis setzt auf Integration und Prozessoptimierung

Die kürz­lich aus zwei Vorgängerunternehmen fu­sio­nier­te PVG Burgenlandkreis mbH Weißenfels (nun al­lei­ni­ges Nahverkehrsunternehmen für den Busverkehr im ge­sam­ten Burgenlandkreis) hat Anfang 2013 lau­fen­des Projekt “Integration und Prozessoptimierung” ge­star­tet. 

Das Projekt läuft bis Dezember 2013. WAGENER & HERBST Management Consultants GmbH Potsdam un­ter­stützt durch Fachberatung und Moderation. Schwerpunkte des Projektes sind:

  • Schaffung ei­ner ein­heit­li­chen, op­ti­mier­ten Aufbauorganisation mit kla­ren Ergebnisverantwortlichkeiten„
  • Bestimmung der trans­pa­ren­ten und weit­ge­hend ein­heit­li­chen, op­ti­mier­ten Prozesse in Fahrdienst, Technik, Beschaffung und Fahrplanung,
  • Etablierung ei­nes sys­te­ma­ti­schen Mess- und Verbesserungsprozesses für die Kernleistungen des Unternehmens und Verankerung vor Ort (Shopfloor Management)
  • Sicherstellung ei­ner Konformität der ge­schaf­fe­nen Regelungen mit der DIN EN ISO 9001:2008 und der EN 13816 (Servicequalität im ÖPNV).

Ziel ist es, “das Beste bei­der Welten” mit den Mitarbeitern in die Organisation und Kultur des neu­en Unternehmens ein­zu­brin­gen und um­zu­set­zen.

Personenverkehrsgesellschaft Burgenlandkreis setzt auf Integration und Prozessoptimierung
Markiert in: