Die Connecting Europe Facility der EU bietet attraktive Chancen für die Kofinanzierung (20–85%) von Infrastrukturinvestitionen entlang der TEN-T-Korridore

WAGENER & HERBST un­ter­stützt spe­zi­ell Häfen und Terminals als wich­ti­ge in­ter­mo­da­le Knotenpunkte im TEN-T — Netz bei der Antragstellung und bei Kosten-Nutzen-Analysen nach EU-Standards. 

Nachdem der ers­te Call der CEF Ende Februar 2015 ge­schlos­sen wird, emp­fiehlt W&H, be­reits jetzt mit der Vorbereitung von Anträgen zur Kofinanzierung zu star­ten. 

Kontaktieren Sie uns für wei­te­re Informationen: Klick

Die Connecting Europe Facility der EU bie­tet at­trak­ti­ve Chancen für die Kofinanzierung (20–85%) von Infrastrukturinvestitionen ent­lang der TEN-T-Korridore
Markiert in: