W&H unterstützt das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung in Potsdam

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg hat an WAGENER & HERBST ei­nen Auftrag zur wis­sen­schaft­li­chen Unterstützung im Zusammenhang mit der Infrastrukturentwicklung ins­be­son­de­re für den Güterverkehr im Land Brandenburg ver­ge­ben. 

Das Aufgabengebiet von WAGENER & HERBST um­fasst ins­be­son­de­re die Beobachtung stra­te­gi­scher Entwicklungen in Güterverkehr und Logistik und mög­li­cher Auswirkungen auf die Region so­wie die Erarbeitung von Vorschlägen zur bes­se­ren Verknüpfung der Verkehrsträger. Im Fokus ste­hen ins­be­son­de­re die Elbschifffahrt und die Rolle der bran­den­bur­gi­schen Häfen und de­ren Verknüpfung mit an­de­ren Logistikstandorten im Rahmen trans­eu­ro­päi­scher Korridore. 

Mit der IPG GmbH als wei­te­ren Auftragnehmer ar­bei­tet W&H kon­struk­tiv und ver­trau­ens­voll zu­sam­men.

W&H un­ter­stützt das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung in Potsdam