The new silk road: opportunities for global supply chains and challenges for further development

Die Bahntransporte zwi­schen Europa und China ent­wi­ckeln sich dy­na­misch. Dennoch sind Anstrengungen zur Erhöhung ih­rer Wirtschaftlichkeit not­wen­dig, da bis­her chi­ne­si­sche Provinzen die Transporte sub­ven­tio­nie­ren. Im kürz­lich in der Zeitschrift LogForum er­schie­nen Artikel ‘The new silk road: op­por­tu­nities for glo­bal sup­ply chains and chal­len­ges for fur­ther de­ve­lo­p­ment’ stel­len Dr. Norbert Wagener (W&H), Bernard Aritua, Tong Zhu (The World Bank) Lösungsansätze dar. Den Artikel kön­nen Sie hier als PDF her­un­ter­la­den.
Dr. Norbert Wagener von W&H steht Ihnen für wei­te­re Fragen gern zur Verfügung.

The new silk road: op­por­tu­nities for glo­bal sup­ply chains and chal­len­ges for fur­ther de­ve­lo­p­ment
Markiert in: